Thrunet sucht Käufer

Dienstag, 22. April 2003 11:52

Korea Thrunet (WKN: 929390<KTU.FSE>): Der insolvente koreanische Internetprovider Korea Thrunet wird sich in Kürze auf die Suche nach einem möglichen Käufer begeben.

Korea Thrunet will bis Mitte Mai einen Lead Manager aussuchen, der das Unternehmen an einen Konkurrenten verkaufen soll. Eine Fusion wäre auch im Rahmen des Denkbaren. Thrunet ist einer von zwei koreanischen Internetprovidern, die Insolvenz anmelden mussten. Der Konkurrent Onse Telecom hat ebenfalls vor einiger Zeit Gläubigerschutz beantragt. Thrunet hält einen Anteil von 11,7 Prozent am koreanischen Markt für Breitbandzugänge und wird von 1,27 Mio. Koreanern benutzt. Rund eine halbe Mio. Koreaner verwenden dagegen die Breitbanddienste von Onse Telecom.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...