THQ schluckt Big Huge Games

Dienstag, 15. Januar 2008 15:15
THQ

AGOURA HILLS - Der US-Videospielentwickler THQ (Nasdaq: THQI, WKN: 885593) will das US-Entwicklerstudio Big Huge Games übernehmen. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Maryland ansässige Big Huge Games wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigte zuletzt 100 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat sich insbesondere auf die Entwicklung von Rollenspiele konzentriert. Zum Produktportfolio zählen unter anderem Titel wie "Rise of Legends," “Rise of Nations“, "Age of Empires: The Asian Dynasties" und "Catan."

Meldung gespeichert unter: THQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...