THQ gibt Umstrukturierung bekannt - 200 Mitarbeiter sollen gehen

Mittwoch, 10. August 2011 16:10
THQ

AGOURA HILLS (IT-Times) - Der US-Spielentwickler THQ will sich neu ausrichten und künftig auf seine MX vs ATV Racing Spiele verzichten. In diesem Zusammenhang sollen zwei Entwicklerstudios in Australien geschlossen werden. Zudem wird ein Team in Phoenix aufgelöst.

Insgesamt sind von den Maßnahmen mehr als 200 Mitarbeiter betroffen, heißt es bei THQ. THQ hatte zuletzt trotz eines Umsatzanstiegs um 31 Prozent auf 195,2 Mio. Dollar einen Verlust von 38,4 Mio. Dollar verbucht. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema THQ und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: THQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...