THQ auf Rang zwei der Spielehersteller

Mittwoch, 21. Januar 2004 16:50

THQ Inc. (Nasdaq: THQI<THQI.NAS>, WKN: 885593<THQ.FSE>): Laut dem Marktforschungsinstitut NPD Group war der Videospielehersteller THQ mit 6,6 Prozent Marktanteil der zweitgrößte Spielehersteller im Jahr 2003. THQ war eines von zwei Unternehmen aus der Videospiel-Branche, das sich konsequent unter den Top Four der unabhängigen Spieleherstellern behaupten konnte.

THQ entwickelt Spiele für die Spielekonsolen von Sony, Microsoft oder Nintendo. Erst kürzlich kam es zu einer Lizenzvereinbarung zwischen THQ und dem Kindersender Nickelodeon. „An dieser Vereinbarung werden wir weiterarbeiten“, sagt der CEO von THQ Brian Farrell. Zu den bestverkauftesten Videospiele von THQ gehörten im vergangenen Jahr unter anderem „Findet Nemo“ und „SpongeBob Square Pants“. (jpr)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...