TheStreet.com reduziert Verluste

Donnerstag, 14. Februar 2002 15:45

Der Internet-Anbieter von Finanznachrichten und Services TheStreet.com (Nasdaq: TSCM<TSCM.NAS>, WKN: 922240<THS.FSE>) musste im abgelaufenen Quartal einen deutlichen Umsatzeinbruch hinnehmen. Das von Fond-Manager James Cramer gegründete Unternehmen musste einen Umsatzrückgang von 6,3 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum, auf 3,8 Mio. Dollar hinnehmen. Gleichzeitig konnte der Internet-Anbieter aber seine Verluste reduzieren. Nach einem Minus von 5,6 Mio. Dollar oder 20 Cents je Aktie im Vorjahr, verlor die Gesellschaft im abgelaufenen Quartal 19 Cents je Aktie. Die präsentierten Zahlen lagen damit weitgehend im Rahmen der Analystenerwartungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...