The9 will 50 Mio. Dollar investieren

Montag, 30. März 2009 14:43
The9

Der chinesische Online-Spielentwickler The9 will in den nächsten drei Jahren rund 50 Mio. Dollar in den Ausbau seiner internen Entwicklungsabteilung investieren, berichtet der Economic Oberserver mit dem Verweis auf Aussagen von The9 Vizepräsident He Xudong. Demnach soll das Entwicklerteam des Unternehmens innerhalb von drei Jahren auf rund mehr als 1.000 Mitarbeiter anwachsen.

Im Mittelpunkt der Entwicklung stehen sowohl MMORPGs, als auch Side-Scrolling-Spiele sowie Strategie- und Arcade-Spiele, heißt es. The9 testet derzeit sein Side-Scrolling-Action-Spiel „Jiang San Guo“, wobei das Game im zweiten Quartal 2009 auf den Markt kommen soll.

Derzeit beschäftigt The9 rund 200 Mitarbeiter in seiner Entwicklungsabteilung. Das Unternehmen ist dringend auf eigene Erfolge angewiesen, erzielt das Unternehmen derzeit rund 90 Prozent seiner Einnahmen durch das Online-Rollenspiel „World of Warcraft“, welches das Unternehmen von Blizzard für China lizenziert hat. Im Juni läuft die Lizenz aus und beide Firmen wollten sich bislang noch nicht auf eine Vertragsverlängerung festlegen.

Folgen Sie uns zum Thema The9 und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: The9

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...