The9 verkauft Firmenanteile an Mitarbeiter

Dienstag, 31. August 2010 08:49
The9

BEIJING (IT-Times) - Der angeschlagene chinesische Online-Spielespezialist The9 hat jüngst Firmenanteile an über 60 Prozent seiner Mitarbeiter verkauft, um seine finanziellen Probleme in den Griff zu bekommen, meldet die chinesische Webseite www.766.com.

Die Anteile wurden für 5,13 US-Dollar je Stück abgegeben, während der The9-Aktienkurs zuletzt bei 5,28 US-Dollar notierte. The9 rutschte zuletzt tief in die Verlustzone, nachdem das Unternehmen in 2009 die Vertriebsrechte für „World of Warcraft“ in China an den Konkurrenten NetEase.com verlor. (ami)

Meldung gespeichert unter: The9

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...