The9 erweitert kommerzielles Spieleangebot

Montag, 31. Januar 2005 14:12

PEKING - Chinas zweitgrößter Online-Spieleentwickler The9 (Nasdaq: NCTY<NCTY.NAS>, WKN: A0DNY7<FZKA.FSE>) bringt mit dem Online-Spiel Mystina Online sein zweites kommerzielles Online-Spiel auf den Markt. Seit dem 29. Januar 2005 können Nutzer für rund 0,4 Yuan pro Stunde auf der Plattform mit anderen Online-Teilnehmern zusammen spielen. Der Service soll insgesamt 30 Yuan im Monat kosten, heißt es bei The9.

Bislang erzielte das Unternehmen fast ausschließlich seine gesamten Umsätze aus dem Online-Rollenspiel MU, dass Ende 2002 sein kommerzielles Marktdebüt feierte. Zuletzt hatte The9 eine Vertriebslizenz für das von Blizzard entwickelte Spiel „World of Warcraft“ erhalten. Im Rahmen dieses Abkommens wird The9 in den nächsten vier Jahren rund 74 Mio. Dollar an Lizenzgebühren an Vivendi Universal zahlen. Die Zahlungen werden je Quartal zwischen 1,6 bis 3,7 Mio. Dollar betragen, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...