The9 droht Lizenzverlust

Donnerstag, 16. April 2009 08:23
The9

Der chinesische Online-Spielentwickler The9 steht offenbar vor Problemen. Wie das chinesische Online-Portal Sina berichtet, droht dem Unternehmen der Verlust der Betreiberlizenz für “World of Warcraft” in China. Das Unternehmen konnte sich offenbar nicht mit dem Rechteinhaber Blizzard Entertainment auf eine Kontraktverlängerung einigen. Dies geht aus einem internen Schreiben des The9 Präsidenten Xiaowei Chen hervor, der dem Internet-Portal vorliegt.

Der entsprechende Kontrakt zum Betrieb des Online-Spiels von The9 läuft am 8. Juni 2009 aus. Bislang erzielte The9 mehr als 90 Prozent seiner Einnahmen durch „World of Warcraft“. Stattdessen soll künftig der Venture-Partner von Blizzard, Netease.com, das erfolgreiche MMORPG in China betreiben. Netease.com soll laut Sina bereits 22 Mio. Dollar für die Server von The9 sowie eine Mio. Dollar für die betreffenden Mitarbeiter geboten haben. Bereits im August 2008 formte Blizzard gemeinsam mit Netease.com ein Joint Venture zum Betrieb der Spiele „Starcraft II“, „Warcraft III: Reign of Chaos“ und „Warcraft III: The Frozen Throne“.

Meldung gespeichert unter: The9

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...