The9: Burning Crusade verzögert sich weiter

Freitag, 24. August 2007 15:24
The9

Der chinesische Online-Spielevermarkter The9 kämpft weiter mit Problemen im Zusammenhang mit der World of Warcraft-Erweiterung “Burning Crusade“ in China. Nachdem das Unternehmen das Spiel zensieren musste, wartet man nunmehr auf die Freigabe durch die Regulierungsbehörden, um die Erweiterung aufspielen zu dürfen, so ein Insider. Ursprünglich sollte die Erweiterung bereits Ende Juli online gehen.

Unterdessen häufen sich die Kommentare verärgerter WoW-Nutzer in den offiziellen Foren. So haben Spieler dazu aufgerufen, das Spiel teilweise zu boykottieren.

Zuletzt sah sich The9 auch einer Klage des chinesischen PC-Herstellers Founder gegenüber, der Blizzard und jetzt auch The9 wegen Copyright-Verstößen im Hinblick auf World of Warcraft verklagt hatte.

Meldung gespeichert unter: The9

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...