Texas Instruments: OMAP 5 Chip kommt im zweiten Halbjahr

Donnerstag, 10. Februar 2011 10:17
Texas Instruments (TI)

DALLAS (IT-Times) - Der neue OMAP 5 Smartphone-Chip von Texas Instruments (TI) soll im zweiten Halbjahr 2011 auf den Markt kommen, meldet der Branchendienst BusinessWeek mit Verweis auf Aussagen aus dem Unternehmen.

Mit dem OMAP 5 Chip will TI den Vormarsch von Qualcomm und nVidia im Smartphone-Bereich stoppen. Der OMAP 5 Chipsatz soll insbesondere in Smartphones und in Tablet PCs zum Einsatz kommen, wobei der Chip dann in 2012 in ersten Geräten zu finden sein wird, heißt es. TI wird damit das erste Unternehmen sein, dass auf die neue Design-Generation von ARM Holdings, den Cortex A-15 Prozessor, setzt, so TI OMAP Platform Manager Remi El-Ouazzane. (ami)

Meldung gespeichert unter: Texas Instruments (TI)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...