Texas Instruments mit neuer Plattform

Donnerstag, 31. Mai 2001 11:06

Texas Instruments (NYSE: TXN<TXN.NYS>; WKN: 852654<TII.FSE>): Texas Instruments hat zusammen mit dem französischen Technologiehaus Atelier eine neue Mobilfunkplattform auf Basis des Betriebsystems Symbian vorgestellt.

Die Unternehmen haben gemeinsam eine Hardware- und Softwareplattform für Mobilfunkgeräte auf Basis von Symbian erstellt. Die Plattform besteht aus TIs OMAP-Schaltkreisen und Ateliers BC2 Mobilfunksoftware. Die neue Plattform unterstützt die Mobilfunkstandards der zweiten und dritten Generation.

Symbian ist ein Betriebssytem, welches speziell für die Anforderungen mobiler Geräte entwickelt wurde. Nokia, Motorola, Ericsson, Psion und Panasonic sind an Symbian beteiligt. Symbian konkurriert mit Microsoft und Palm um Marktanteile im Mobilfunkbereich.

fnord/ako

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...