Texas Instruments erhöht Dividende - Rückkaufprogramm

Montag, 24. September 2007 08:19
Texas Instruments (TI)

Der US-Halbleiterkonzern und Mobilfunkchiphersteller Texas Instruments hat seine Quartalsdividende um 25 Prozent angehoben. So will das Unternehmen pro Quartal eine Dividende von zehn US-Cent je Aktie ausschütten, womit TI somit auf Jahressicht eine Dividende von 0,40 Dollar an seine Aktionäre zahlt.

Gleichzeitig beschloss der TI-Aufsichtsrat ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 5,0 Mrd. Dollar. Damit steigt das Volumen der bislang durchgeführten bzw. genehmigten Aktienrückkäufe auf 20 Mrd. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Texas Instruments (TI)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...