Texas Instruments bekräftigt Quartalsprognosen

Mittwoch, 4. September 2002 17:21

Texas Instruments Inc. (NYSE: TXN<TXN.NYS>, WKN: 852654<TII.FSE>), ein amerikanischer Chip-Hersteller, hat die eigenen Prognosen für das laufende dritte Quartal des Geschäftsjahres 2002 bestätigt.

Demnach erwartet das Unternehmen im laufenden Quartal einen Umsatzzuwachs im Vergleich zum Vorquartal von fünf Prozent. Im Vorquartal (Q2 2002) hatte Texas Instruments 2,16 Milliarden US-Dollar umgesetzt. Dabei hatte das Unternehmen einen Gewinn pro Aktie von sechs US-Cents erzielt.

Im laufenden Quartal erwartet Texas Instruments einen Gewinn pro Aktie von neun US-Cents zu erreichen. Analysten rechnen durchschnittlich mit zehn US-Cents Gewinn pro Aktie und einem Umsatz in Höhe von 2,3 Milliarden US-Dollar. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...