Tesla Semi: Analysten sehen Umsatzmöglichkeit von 7,5 Mrd. Dollar

Elektro-LKW: Analysten sehen hohes Umsatzpotenzial

Freitag, 21. April 2017 08:55

PALO ALTO (IT-Times) - Erst jüngst hat Tesla-Chef Elon Musk einen Elektro-Lastwagen (Tesla Semi) für September 2017 angekündigt. Nun errechnen erste Analysten, welches Umsatzpotenzial dieser Vorstoß für Tesla bringen könnte.

Nikola One Electric Truck

Allen voran Morgan Stanley. Die beiden Analysten Adam Jonas und Ravi Shanker glauben, dass Tesla bei seinem Elektro-LKW (im Bild: Nicola One Semi Truck) auf ein Leasing-Modell bei den Batterien setzen werden. Dies bedeutet: Tesla dürfte einen Elektro-LKW mit einer relativen niedrigen Reichweite an den Start bringen (200 bis 300 Meilen), die Batterien könnten an einer entsprechenden Station dann schnell getauscht werden, so die Analysten.

Konkret sollen sich die Leasing-Kosten auf 0,25 Dollar pro Meile summieren, wodurch Logistikfirmen und Spediteure ihre Benzinkostenrechnung um bis zu 50 Prozent reduzieren lassen können.

Meldung gespeichert unter: Tesla Semi

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...