Tesla-Rivale BYD will sich offenbar vom russischen Markt zurückziehen

Elektro-Fahrzeuge

Donnerstag, 2. Juli 2015 10:06
BYD

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Tesla-Konkurrent BYD will künftig keine Fahrzeuge mehr in Russland anbieten. Der Grund ist offenbar der schwache Absatz in Russland infolge des Konflikts mit der Ukraine, der die russische Währung deutlich geschwächt hat.

Es wird vermutlich das zweite Mal sein, dass BYD den russischen Markt verlässt: Im August letzten Jahres trat das Unternehmen das zweite Mal im russischen Markt an und versuchte das S6 Sport-Utility-Modell in Russland zu vermarkten. Allerdings konnte laut dem Internetportal ecns.cn nicht ein einziges Modell verkauft werden.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...