Tesla: Panasonic schickt hunderte Mitarbeiter für Lithium-Ionen-Akku Giga-Fabrik

Batterien für Elektroautos

Dienstag, 9. Juni 2015 12:56
Tesla Motors Unternehmenslogo

NEVADA (IT-Times) - Tesla Motors und Panasonic wollen gemeinsam eine Giga-Fabrik zur Fertigung von Lithium-Ionen-Akkus bauen. Panasonic will nun offenbar im Herbst Mitarbeiter schicken.

An Herbst dieses Jahres sollen hunderte japanische Mitarbeiter von Panasonic für den Aufbau der Giga-Fabrik von Tesla Motors Inc. (Nasdaq: TSLA, WKN: A1CX3T) zur Verfügung gestellt werden, so der US-Nachrichtendienst Bloomberg.

Nach den ersten Jahren, wenn die Produktion läuft, sollen dann nur noch ein paar Duzend Mitarbeiter von Panasonic dort tätig sein, so Yoshio Ito, Senior Managing Director für Panasonics Automotive Sparte.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...