Tesla Motors - weitere Gigafabriken bereits in Planung?

Batterien für Elektroautos

Mittwoch, 6. Mai 2015 08:25
Tesla Gigafabrik

NEW YORK (IT-Times) - Noch ist die aktuell mit Panasonic geplante Gigafabrik in Nevada noch nicht fertig, schon wird über den Bau weiterer Gigafabriken zur Herstellung von Lithiumen-Ionen-Akkus für Tesla-Fahrzeuge spekuliert. Anlass zu den Spekulationen lieferte Tesla-Chef Elon Musk selbst, der im Rahmen der Tesla Energy Konferenz einen ersten Hinweis darauf gab, dass die neue Tesla-Fabrik womöglich nur der Anfang ist.

Die im Bau befindliche Batterie-Fabrik in Reno/Nevada trägt den Namen „Gigafactory 1“, ob es eine „Gigafactory 2“ geben wird, steht allerdings noch in den Sternen. Tesla-Gründer Elon Musk sieht die im Bau befindliche Anlage nicht als Fabrik, sondern eher als Produkt. Man plane die Anlage wie eine gigantische Maschine, so der visionäre Manager gegenüber der USA Today. Ziel der rund 5,0 Mrd. Dollar teuren Fabrik ist es, im Jahr 2020 genügend Akkus für 500.000 Elektroautos zu produzieren. Die Fabrik soll im nächsten Jahr seinen Betrieb aufnehmen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Tesla Motors, E-Mobility und/oder Elektroauto via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...