Tesla Motors nimmt älteres Model S 60 aus dem Programm

Elektromobilität

Mittwoch, 8. April 2015 15:07
Tesla Motors Model S

PALO ALTO (IT-Times) - Tesla Motors bringt seine Fahrzeugpalette auf Vordermann. Beginnend mit dem heutigen Mittwoch stellt Tesla den Verkauf seines älteren Model S 60 ein und ersetzt dieses Elektroauto durch das allradgetriebene Model S 70-D.

Das neue Model S 70-D verfügt über eine Reichweite von 240 Meilen (386 Kilometer) und beschleunigt von Null auf 60 Meilen in 5,2 Sekunden, so Bloomberg. Käufer des Model S 70-D können zudem Tesla-Ladestationen kostenlos nutzen. Der Preis des neuen Model S steigt allerdings um sieben Prozent auf 75.000 US-Dollar. Nach Angaben von Tesla CEO Elon Musk können Käufer einen Steuergutschrift in Höhe von 7.500 US-Dollar erhalten. Durch Spriteinsparungen sei das Model S 70-D preislich konkurrenzfähig mit der BMW 5-Reihe, so Musk.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...