Tesla Motors mit Fortschritten in China

Elektromobilität

Dienstag, 24. März 2015 09:51
Tesla Motors Unternehmenslogo

SHENZHEN (IT-Times) - Zuletzt tat sich der kalifornische Elektroautohersteller Tesla Motors schwer, im chinesischen Markt Fuß zu fassen. Nunmehr haben sich Tesla-Autos für ein Programm in der chinesischen Millionenmetropole Shenzhen qualifiziert, wonach Tesla-Käufer Lizenzplaketten einfacher erhalten.

Bislang wurden diese Plaketten im Rahmen eines Lotterieverfahrens bzw. Auktionsverfahrens vergeben, um die Umweltverschmutzung in Shenzhen zu reduzieren, so Bloomberg. Tesla Model S Käufer können eine entsprechende Lizenzplakette im Rahmen eines besonderen Programms beantragen, welches die Zurücklegung von 20.000 Plaketten pro Jahr vorsieht.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...