Tesla Motors erwägt Dallas als Standort für Giga-Fabrik

Elektromobilität

Montag, 14. Juli 2014 13:59
Tesla Motors Unternehmenslogo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times)Der US-Elektrofahrzeughersteller Tesla Motors wird seine geplante Giga-Fabrik zur Herstellung von Akkus möglicherweise doch nicht in Kalifornien bauen. Zumindest soll das Unternehmen nunmehr Dallas County in Texas als Standort für die Batterie-Fabrik in Erwägung ziehen, wie US-Medienberichten.

Die Konstruktion der geplanten Giga-Fabrik in Dallas County soll bis zu 5,0 mrd. US-Dollar kosten. Durch die neue Batterie-Fabrik sollen bis zu 6.500 Jobs geschaffen werden. Bislang hatte Tesla Motors Standorte in Nevada/Arizona, Kalifornien und New Mexico als mögliche Standorte für seine Giga-Fabrik inspiziert. Die Konstruktionsarbeiten sollen noch in diesem Jahr anlaufen, wobei die Fabrik in 2017 in Betrieb gehen soll. Durch die Giga-Fabrik will Tesla Motors den Produktionskosten pro kWh um 30 Prozent drücken. (ami)

Meldung gespeichert unter: Tesla Motors

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...