Tesla Motors erhält Fabrik-Gelände in Nevada kostenlos

Elektromobilität

Mittwoch, 29. Oktober 2014 08:59
Tesla Gigafabrik

RENO (IT-Times) - Der kalifornische Elektrofahrzeughersteller Tesla Motors ist nunmehr offiziell im Besitz des 980 Acker Land umfassenden Areals, auf dem die neue „Gigafabrik“ des Unternehmens entstehen soll.

Wie das Wirtschaftsmagazin Fortune berichtet, wurden die Papiere zur Übertragung des Geländes im Storey County Haus unterzeichnet, wodurch Tesla Motors das Land kostenlos in Verbindung mit einem Subventionspaket in Höhe von 1,3 Mrd. US-Dollar erhält. Zuvor hatte Tesla Motors hart mit dem US-Bundesstaat Nevada verhandelt, um bessere Konditionen zu erzielen. Schließlich will Tesla bis zu 5,0 Mrd. US-Dollar in die neue Fabrik investieren, die dann bis 2020 rund 500.000 Batterie-Packs pro Jahr herstellen und bis zu 6.500 Mitarbeiter beschäftigen soll. Tesla erhofft sich dadurch eine Kostenersparnis von mehr als 30 Prozent bei der Produktion von Lithium-Ionen-Akkus.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...