Tesla Motors baut Supercharger mit Haichang in China

Elektromobilität

Mittwoch, 27. August 2014 15:33
Tesla Motors Unternehmenslogo

DALIAN (IT-Times) - Der kalifornische Elektrofahrzeughersteller Tesla Motors hat ein Kooperationsabkommen mit dem chinesischen Themenpark-Betreiber Haichang Holdings geschlossen, um Supercharger (Ladestationen) für Tesla-Fahrzeuge in China zu errichten.

Im Rahmen der ersten Projektphase soll ein Standort im Nordosten der Stadt Dalian als Standort für den ersten Supercharger auserkoren werden. Später wollen die beiden Unternehmen ihre Kooperation dann auch auf andere chinesische Städte ausdehnen. Haichang wird hierfür seine Themenparks in anderen Städten inspizieren, um geeignete Standorte für weitere Supercharger zu identifizieren. Zudem sollen auch kulturelle Aktivitäten und Events zu Tesla-Fahrzeugen organisiert werden, berichtet der Branchendienst ValueWalk mit Verweis auf eine Pressemeldung von Haichang.

Meldung gespeichert unter: Tesla Motors

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...