Tesla Motors - bald Direktvertrieb in Arizona?

Elektromobilität

Freitag, 6. Februar 2015 07:55
Tesla Motors Unternehmenslogo

PALO ALTO (IT-Times) - Der Elektrofahrzeug-Hersteller Tesla Motors kommt einen Schritt näher, seine E-Autos im US-Bundesstaat Arizona bald direkt an Endverbraucher verkaufen zu dürfen. Zumindest hat ein entsprechender Gesetzentwurf zur Wochenmitte das State House Commerce Committee passiert, wie der Branchendienst Mercury News berichtet.

Sollte der Gesetzentwurf in die Tat umgesetzt werden, wäre es Tesla Motors erlaubt, ein Servicecenter in Arizona zu errichten und seine Fahrzeuge direkt an den Endkunden zu verkaufen. Bislang konnten Interessenten kein Telsa-Fahrzeug in Arizona Probefahren oder den Preis aushandeln. Interessenten, die ein Tesla Model S in der Garage haben wollten, mussten das E-Auto online bestellen. Zuletzt kursierten Gerüchte, wonach Tesla womöglich bald einen Eletro-Truck bringen könnte. (ami)

Meldung gespeichert unter: Tesla Motors

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...