Tesla: Elon Musk will mit der Privatisierung des Elektroauto-Herstellers kurzfristige Spekulanten loswerden

Privatisierung

Mittwoch, 8. August 2018 16:50

PALO ALTO (IT-Times) - Elon Musk hat sich, nachdem sich die Medien mit Spekulationen um die Zukunft des Elektrofahrzeug- und Batterie-Hersteller Tesla Inc. überschlagen haben, erneut zu Wort gemeldet.

Tesla Motors Careers

Gestern spielten in den USA alle verrückt, der Aktienkurs von Tesla Inc. wurde sogar zeitweise vom Handel in den USA ausgesetzt, nachdem Gründer Elon Musk twitterte, eine Privatisierung des Unternehmens in Erwägung zu ziehen.

Nein, es war kein Scherz von Tesla-Gründer Elon Musk, wie zum Teil kolportiert, er macht ernst mit der Privatisierung. Offenbar hat er genug von Short-Sellern, die sein Unternehmen schädigen.

420 US-Dollar je Tesla-Aktie sei die magische Grenze dafür. Die Finanzierung des Vorhabens wäre bereits gesichert, so Musk weiter, der sich zugleich über Tesla Inc. in einem offenen Brief an die Mitarbeiter wendete.

Musk glaubt, dass eine Privatisierung von Tesla der beste Weg für die nahe Zukunft sei. Eine finale Entscheidung sei aber noch nicht gefallen, aber „es würde eine Umgebung für Tesla schaffen, um am besten zu operieren“.

„Als börsennotiertes Unternehmen sind wir Subjekt von wilden Schwankungen in unserem Aktienkurs, der zu einer großen Unsicherheit für jeden Mitarbeiter bei Tesla führen kann, alle sind Aktionäre des Unternehmens.

Als öffentliches Unternehmen müssen wir zudem Quartalsergebnisse liefern, was enormen Druck auf Tesla ausübt und Tesla zu Entscheidungen zwingt, die zwar für ein Quartal richtig sein mögen, aber nicht unbedingt auf langfristige Sicht.

Schließlich, als die am meisten geshortete Aktie in der Geschichte des Aktienmarktes, bedeutet börsennotiert, das es eine große Anzahl von Personen gibt, die Gründe haben, das Unternehmen zu attackieren“, führte Musk weiter aus.

„Der Fokus sollte auf der Arbeit liegen, um die langfristige Vision des Unternehmens zu verwirklichen, ohne perverse Aktionen von Personen, die dem Unternehmen Schaden zufügen wollen“, ergänzte Musk.

Elon Musk vergleicht Tesla mit dem Erfolg seines zweiten Unternehmens SpaceX, ein Luft- und Raumfahrtunternehmen, das als private Gesellschaft agiert und daher operativ effizient arbeiten kann.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...