Terra Lycos vermeldet Zahlen

Dienstag, 26. Februar 2002 16:07

Der spanische Internet Service Provider Terra Lycos, eine Sparte der Telefonica-Tochter Terra Networks (Nasdaq: TRLY, WKN: 929053<TN5.FSE>) konnte am heutigen Dienstag einen Umsatz im vierten Quartal in Höhe von 166 Mio. Euro vermelden. Dadurch liege der Gesamtumsatz für das vergangene Geschäftsjahr 2001 bei 694 Mio. Euro, welches eine 22 prozentige Steigerung bedeuten würde. Auch im Bereich des EBITDA konnte ein positiver Erfolg vermeldet werden. Dieser soll sich im letzten Quartal von 49 Mio. Euro Verlust auf nur noch 42 Mio. Euro Verlust verringert haben. Für das Gesamtjahr entspräche das einen gesamten EBITDA-Verlust in Höhe von 232 Mio. Euro. Beim Nettoverlust hieße das in Zahlen 566 Mio. Euro.

Auch in dem Bereich der Anzahl der Internet-Kunden konnte das Unternehmen ein positives Resüme ziehen. Gegenüber dem Vorjahr konnte eine 31 prozentige Steigerung in dem Bereich der registrierten Nutzer verzeichnet werden, welches in Zahlen 1,35 Mio. Nutzer ausmacht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...