Terayon Communication Systems: Kurs fällt

Freitag, 8. Oktober 2004 18:03

Terayon Communication Systems Inc. (Nasdaq: TERN<TERN.NAS>; WKN: 916006<TYN.FSE>): Das auf System-Datenübertragung spezialisierte Technologieunternehmen Terayon Communication Systems musste heute den Ausblick für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres nach unten korrigieren. Demnach rechne man inzwischen mit einem Umsatz in Höhe von 37 Mio. US-Dollar gegenüber den ursprünglich prognostizierten 38 Mio. bis 41 Mio. US-Dollar. Das Unternehmen rechne des weiteren für das dritte Quartal 2004 nun mit einem Verlust zwischen zehn bis elf US-Cents pro Aktie, zuvor hatte man mit einem Verlust von etwa zwei bis vier Cents gerechnet. Analysten hatten einen Verlust von drei US-Cents pro Aktie bei einem Umsatz in Höhe von etwa 39,6 Mio. US-Dollar vorhergesagt.

Die endgültige Bekanntgabe der Ergebnisse soll voraussichtlich am 28. Oktober 2004 erfolgen. Als Reaktion auf die neue Prognose sank der Aktienkurs des Unternehmens an der Nasdaq zwischenzeitlich um zwölf Prozent. (nab)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...