Tencent übernimmt SDN vollständig

Dienstag, 20. April 2010 10:12
Tencent Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Internet- und Spielespezialist Tencent hat nunmehr auch die übrigen 40 Prozent der Anteile an dem Online-Spielentwickler Shenzhen Domain Networks (SDN) übernommen, wie das Unternehmen mitteilt.

Für die noch ausstehenden Anteile zahlt Tencent insgesamt 162,5 Mio. Renminbi (RMB). Im Jahr 2005 sicherte sich Tencent bereits für 29,9 Mio. RMB 19,9 Prozent an SDN und stockte in den folgenden Jahren seine Beteiligung an dem Entwicklerstudio für 106,3 Mio. RMB auf insgesamt 60 Prozent auf. SDN ist unter anderem der Entwickler des 2D Online-Rollenspiels “QQ Huaxia”. (ami)

Meldung gespeichert unter: Tencent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...