Tencent mit neuer Chat-Plattform QQ Connect

Social Messaging

Donnerstag, 30. Oktober 2014 17:58
Tencent Unternehmenslogo

BOAO (IT-Times) - Tencent gab heute den Start der neuen Plattform QQ Connect bekannt. Diese soll Hardware-Entwickler und Geschäftspartner mit den zahlreichen Nutzern des Chat-Services QQ verbinden.

Tencent will so eine neue Strategie im Bereich der Open Platforms einführen, die nicht nur Internetunternehmen, sondern auch Hardware-Hersteller und Unternehmenspartner aus anderen Sektoren mit Hilfe von QQ verbindet. Nutzer können so zukünftig über ihr Smartphone den Fernseher oder die Webcam steuern.

Kürzlich erst investierte die Tencent Holdings Ltd. (WKN: A1138D) rund 20 Mio. Dollar in die Messaging- und Sharing-App Blink. Der chinesische Internetkonzern will so die Marktposition der Messaging-Dienste QQ und WeChat weiter stärken. (evd/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Tencent, Internet und/oder Messaging via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Messaging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...