Tencent kauft sich bei Online-Reiseseite ein

Freitag, 14. Januar 2011 14:38
Tencent Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - Das chinesische Internet-Portal Tencent hat 30 Prozent der Anteile an der chinesischen Online-Reiseplattform 17u.com für rund 50 bis 60 Mio. Renminbi (RMB) erworben, berichtet der Online-Dienst Caijing.com.cn.

Tencent will künftig Einfluss auf die Inhalte und Operationen bei 17u.com nehmen, heißt es weiter. 17u.com wurde im Jahr 2004 gegründet und hat unter anderem Venture-Kapital von SAIF Partners, IDG Capital Partners und Capital Today erhalten. Offiziell wollte 17u.com den Einstieg von Tencent aber noch nicht bestätigen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Tencent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...