Tencent investiert erneut in chinesisches Pendant von Yelp

Online-Bewertungsportale

Mittwoch, 18. Februar 2015 11:38
Tencent Unternehmenslogo

HONGKONG (IT-Times) - Dianping, das chinesische Yelp-Pendant, hält eine Investorenrunde, an der auch der Internetkonzern Tencent Holdings teilnehmen soll. Für Tencent ist dies auch ein Mittel, um neue Kunden zu gewinnen.

Die chinesische Dianping Holdings Ltd. könnte rund 800 Mio. US-Dollar durch eine Investorengruppe generieren, so das Wall Street Journal. Die Finanzierungsrunde soll Ende Februar 2015 abgeschlossen werden. Auch die Tencent Holdings, die bereits einen Minderheitsanteil von 20 Prozent an Dianping hält, soll bereits unter den Investoren sein. Dianping ist wie Yelp eine Internetplattform für Bewertungen von verschiedenen Angeboten wie zum Beispiel Restaurants, Hotels und Geschäften.

Meldung gespeichert unter: Online-Bewertungsportale

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...