Tencent entwickelt Smart-TV für WeChat-Nutzer

Mobile Messaging

Freitag, 27. Dezember 2013 12:19
Tencent Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Tencent hat den Messaging-Dienst WeChat mit einem neuen mobilen Smart TV Service verbunden. Über die App des Internetkonzerns sollen so künftig etwa Online-Zahlungen getätigt oder das Programm gesteuert werden können.

Der Internetkonzern Tencent hat demnach einen eigenen Smart TV-Service entwickelt, der sich über die Mobile Messaging Anwendung WeChat, die in China unter dem Namen Weixin bekannt ist, steuern lässt. So können Nutzer mithilfe der Anwendung das Programm umschalten, Zahlungen tätigen oder Filme schon unterwegs auswählen und laden, sodass sie sie direkt schauen können, wenn sie zuhause sind, wie The Next Web berichtet. Das neue Online-Fernsehen ist einer von vielen Versuchen Tencents, die Chat-App zu Geld zu machen. Außerdem wollen die Chinesen eine stärkere Einbindung ihrer Software in den Alltag der Nutzer. Das Internet-TV soll ab Ende Januar 2014 verfügbar sein, über den Preis ist allerdings noch nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: Tencent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...