Tencent: Beteiligung an chinesischem Yelp-Pendant?

Internetplattformen

Montag, 17. Februar 2014 10:57
Tencent Unternehmenslogo

SEHNZHEN (IT-Times) - Offenbar hat Tencent einen Anteil an dem chinesischen Yelp-Pendant Dianping übernommen. Medienberichten zufolge soll die Vereinbarung noch diese Woche veröffentlicht werden.

Dianping ist wie Yelp eine Internetplattform für Bewertungen von verschiedenen Angeboten wie zum Beispiel Restaurants, Hotels und Geschäften. Tencent soll rund 20 bis 25 Prozent an Dianping übernommen haben, was einem Wert von 1,8 Mrd. bis zwei Mrd. US-Dollar entspricht. Die berichtet der Branchendienst VentureBeat mit Verweis auf seinen chinesischen Partner TechNode. Offenbar wollte bereits Baidu Dianping im Oktober 2013 für zwei Mrd. Dollar erwerben. Im November letzten Jahres teilte der Co-founder von Dianping, Edward Long, mit, er wolle weder das gesamte Unternehmen verkaufen noch gäbe es in naher Zukunft Pläne für einen IPO.

Meldung gespeichert unter: Online-Bewertungsportale

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...