Telstra vor Streichung von 6.000 Stellen?

Freitag, 1. Oktober 2010 08:15

SYDNEY (IT-Times) - Der australische Telekomkonzern Telstra könnte in den nächsten drei Jahren im Rahmen seines Kosteneffizienzprogramms bis zu 6.000 Stellen streichen. Damit könnten bis zu 15 Prozent der Arbeitsplätze bei Telstra wegfallen, berichtet die Australian Financial Review.

Telstra hat bereits angedeutet, dass in diesem Fiskaljahr Stellen wegfallen werden, jedoch wollte das Unternehmen die Zahl von 6.000 zu streichende Stellen bislang nicht bestätigen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Telstra

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...