Telstra verkauft Anteile an SouFun

Freitag, 13. August 2010 17:14

SYDNEY (IT-Times) - Das australische Telekommunikationsnetzbetreiber Telstra Corp. (WKN: 909947) will den eigenen Anteil an der chinesischen Immobilienwebsite SouFun verkaufen. Das berichten australische Medien.

Für rund 400 Mio. US-Dollar sollen die Anteile von Telstra an die Private Equity-Gesellschaften General Atlantic und Apax Partners veräußert werden. Grund dafür sei die Konzentration auf das Kerngeschäft, in dem der Wettbewerb immer intensiver werde. Vor vier Jahren hatte Telstra für rund 254 Mio. Dollar 51 Prozent an SouFun übernommen.

Meldung gespeichert unter: Telstra

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...