Telstra übernimmt Clear Comm in Neuseeland

Donnerstag, 15. November 2001 09:54

Telstra Corp. (NYSE: TLS<TLS.NYS>; WKN: 909947<TSTA.FSE>): Die größte australische Telekomgesellschaft übernimmt für 413 Mio. Neuseeland-Dollar (173 Mio. US-Dollar) das Geschäft von British Telecom (BT) in Neuseeland.

Telstra Saturn, ein Joint Venture der Muttergesellschaft Telstra mit Austar United Communications, das auf dem neuseeländischen Markt in den Bereichen Telefon und Bezahlfernsehen tätig ist, wird 143 Mio. NZ-Dollar in bar für Clear Communications bezahlen und zudem 270 Mio. NZ-Dollar Schulden des Unternehmens übernehmen. Da Austar nichts zu der Transaktion beitragen wird, erhält Telstra zudem mit 62 Prozent die Mehrheit an dem Joint Venture.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...