Telstra strebt IPO für SouFun an

Donnerstag, 3. Dezember 2009 08:12

SYDNEY (IT-Times) - Der australische Telekomkonzern Telstra strebt für sein chinesisches Online-Immobilienportal SouFun ein IPO an, wodurch SouFun mit bis zu einer Mrd. US-Dollar bewertet werden könnte, berichtet das Branchenportal Telecomasia.net.

Telstra hatte im August 2006 für 254 Mio. US-Dollar 51 Prozent und damit die Mehrheit an SouFun erworben. SouFun betreibt in China die viel besuchten Webseiten Soufun.com.cn und hat seinen Gewinn im vergangenen Geschäftsjahr 2008 um 88 Prozent steigern können. Im laufenden Jahr wird bei SouFun ein Gewinnsprung von 50 Prozent erwartet. (ami)

Meldung gespeichert unter: Telstra

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...