TeliaSonera wächst in Kasachstan

Mittwoch, 21. Januar 2004 16:04

TeliaSonera AB (Stockholm: TLSN<TLSN.SSE>; WKN: 938475<TLS.FSE>): TeliaSonera hat in Kazakhstan eine Mio. Mobilfunkkunden gewinnen können, rund neun Prozent der Bevölkerung. Die skandinavische Telefongesellschaft bietet durch die Tochter GSM Kazakhstan Mobilfunkdienste an. Die Dienste werden unter der Marke Kcell angeboten.

Laut TeliaSonera weist GSM Kazakhstan das stärkste Kundenwachstum aller eurasischer Tochternetze auf. TeliaSonera ist über die Holdinggesellschaft Fintur an vier Mobilfunknetzen in der Wachstumsregion beteiligt. Fintur hält 51 Prozent der Anteile an GSM Kazakhstan. Die Gesellschaft ist ferner an Mobilfunknetzbetreibern in Moldawien, Aserbaidschan und Georgien beteiligt. (jwd)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...