TeliaSonera trifft Roaming-Vereinbarung mit Orange

Freitag, 20. Februar 2004 15:52

TeliaSonera AB (Stockholm: TLSN<TLSN.SSE>; WKN: 938475<TLS.FSE>): Die skandinavische Telefongesellschaft TeliaSonera hat einen Roaming-Vertrag mit Orange (Paris:POGE<POGE.PSE>; WKN: 697920<OAG.FSE>) für WiFi-Dienste abgeschlossen. Somit können TeliaSoneras WiFi-Kunden sich in Frankreich in einen von 1000 Hotspots von Orange einloggen.

TeliaSonera bietet WiFi-Dienste unter dem Namen HomeRun an. Der Konzern hat bereits Roaming-Vereinbarungen in 16 Ländern mit insgesamt 3500 Hotspots abgeschlossen. Die Kunden der Roaming-Partner erhalten gleichermaßen in Schweden und Finnland Zugriff auf das Funknetz von TeliaSonera. (jwd)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...