TeliaSonera: Omnitel-Anteil weiter erhöht

Dienstag, 26. August 2003 15:46

TeliaSonera (Stockholm: TLSN<TLSN.ST>, WKN: 938475<TLS.FSE>): Der führende skandinavische Telekomkonzern TeliaSonera hat von Motorola eine 35 Prozent Beteiligung an dem litauischen Unternehmen UAB Omnitel Litauen erworben. Der Kaufpreis beträgt 117 Mio. Dollar. Nach Abschluss der Transaktion hält TeliaSonera 90 Prozent an Omnitel.

TeliaSonera hat mit diesem Kauf die eigenen Bemühungen, führender Mobilfunk- und Festnetzanbieter der Nordisch-Baltischen Region zu werden, unterstrichen, so TeliaSonera in einer Mitteilung am Dienstag.

In Stockholm notierten die Aktien von TeliaSonera um 15:23 Uhr mit einem Minus von 1,2 Prozent bei 33 Kronen. (sge)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...