Telia meldet Zahlen

Freitag, 8. Februar 2002 11:35

Telia AB (Stockholm: SSX: TLIA<TLIA.SSE>; WKN: 938475<TEB.FSE>): Das größte schwedische TK-Unternehmen Telia hat am Freitag den ersten Quartalsverlust seit dem Börsengang vermeldet.

Das Unternehmen meldete einen Verlust in Höhe von 572 Mio. Kronen (61,9 Mio. Euro) in vierten Quartal. Im Vorjahresquartal hatte Telia noch einen Nettogewinn von 7,41 Mrd. Kronen (801,88 Mio. Euro) erwirtschaftet. Das Unternehmen musste 13,975 Mio. Kronen abschreiben, aufgrund des Ausbaus des IP-Netzes, der Übernahme von NetCom und der Kapazitätsausweitung im Festnetz. Ferner schlug eine Wertberichtigung von 3,03 Mrd. Kronen bei Telia International Carrier zu Buche.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...