Telia kauft Glasfasernetz

Dienstag, 19. Februar 2002 11:39

Telia AB (Stockholm, SSX: TLIA<TLIA.SSE>; WKN: 938475<TEB.FSE>): Der schwedische TK-Konzern Telia wird das englische Glasfasernetz von 360 Networks übernehmen.

Durch den Kauf erhält Telia International Carrier, die IP-Netz Sparte von Telia, insgesamt 1.500 Kilometer an zusätzlichem Glasfaserkabel in England. Das Kabelnetz besteht aus einer 1.200 Kilometer langen Hauptleitung und 300 Kilometer an Stadtnetzen. Die Städte Liverpool, Leeds, Sheffield, Leicester, Cambridge, Reading und Birmingham werden durch die Stadtnetze abgedeckt. Das Netz soll Telia dabei helfen, VPN-Dienste in England anzubieten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...