Teles - "Verlust im Rahmen der Wachstumsplanung"

Montag, 18. Juli 2005 10:23

BERLIN - Die Teles AG (WKN: 745490<TLI.FSE>) hat das zweite Quartal des aktuellen Geschäftsjahres 2005 mit einem operativen Verlust in Höhe von 2,1 Mio. Euro abgeschlossen.

Dieses Ergebnis liegt dem Unternehmen zufolge aber noch im Rahmen der Wachstumsplanung. Die Umsätze in diesem Zeitraum lagen bei 6,5 Mio. Euro und sanken damit um 13 Prozent, verglichen mit 7,4 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Der Bruttogewinn erlitt einen Gewinneinbruch und betrug nach 4,6 Mio. Euro im zweiten Quartal 2004 nun noch 2,7 Mio. Euro. Das EBITDA, das im Jahr 2004 mit 0,5 Mio. Euro knapp positiv war, sank auf minus 2,4 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...