Teles muss für 2010 Verlust der Hälfte des Grundkapitals ausweisen

Donnerstag, 27. Oktober 2011 19:15
Teles AG Informationstechnologien

BERLIN (IT-Times) - Die Teles AG muss für das Geschäftsjahr 2010 ein Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals hinnehmen. Näheres soll auf der kommenden Hauptversammlung bekannt gegeben werden.

Die deutsche Teles AG (WKN: 745490) gab heute bekannt, dass sich gegenüber dem Vorjahr sowohl der Konzernumsatz verringert als auch das Unternehmensergebnis insgesamt deutlich verschlechtert hat. Grund sei neben den operativen Verlusten die erforderlich gewordene Wertberichtigung. Der Vorstand teilte demnach mit, dass mit Aufstellung des Jahresabschlusses nach HGB für das Geschäftsjahr 2010 ein Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals eingetreten sei.

Meldung gespeichert unter: Teles AG Informationstechnologien

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...