Teles AG will sich von eigenen Aktien trennen

Montag, 6. April 2009 18:00
Teles AG Informationstechnologien

Wie die Teles AG heute mitteilte, will sich das Unternehmen von sämtlichen Aktien im Eigenbesitz trennen. Man wolle, so der deutsche Anbieter für Infrastruktur-Systeme und drahtlose Internet-Zugänge, die eigenen Aktien „kurzfristig“ verkaufen.

Dies werde aber nur geschehen, wenn der Markt es zulasse. Insgesamt stünden damit 2.174.493 eigene Aktien, dass heißt 9,33 Prozent des emittierten Grundkapitals, zur Disposition. Weitere Details zur Transaktion gab das Unternehmen unterdessen nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Teles AG Informationstechnologien

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...