Teleplan verzeichnet Gewinnsprung - Dividende geplant

Donnerstag, 4. März 2010 10:12
Teleplan Unternehmenslogo

AMSTERDAM/SCHIPHOL (IT-Times) - Teleplan International N.V. (WKN: 916980) konnte im Jahr 2009 das Nettoergebnis nach vorläufigen Zahlen um 160 Prozent verbessern. Aufgrund der deutlichen Gewinnsteigerung kündigte das niederländische Unternehmen die Ausschüttung einer Dividende für das vergangene Geschäftsjahr an.

Rückläufig entwickelte sich hingegen der Umsatz von Teleplan. Dieser sank im Vergleich zum Vorjahr von 304,4 Mio. Euro auf 287,2 Mio. Euro, was einem Rückgang um 5,7 Prozent entspricht. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich im gleichen Zeitraum mit einem Zuwachs von 21,8 Mio. Euro auf 33,8 Mio. Euro allerdings um 55 Prozent. Vor Zinsen und Steuern legte das Ergebnis (EBIT) um 69 Prozent auf 28,9 Mio. Euro (Vorjahr 17,1 Mio. Euro) zu. Unter dem Strich blieb Teleplan International N.V. ein Nettoergebnis in Höhe von 17,4 Mio. Euro. Dies entspricht einem Zuwachs von 160 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 6,7 Mio. Euro. Entsprechend legte das Ergebnis je Aktie von 0,11 auf 0,29 Euro zu (plus 164 Prozent).

Meldung gespeichert unter: Teleplan International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...