Telenor: Umsatzwachstum - Gewinn aber rückläufig

Mittwoch, 10. Februar 2010 10:28
Telenor

OSLO (IT-Times) - Der norwegische Netzbetreiber Telenor ASA (WKN: 591260) präsentierte heute die Ergebnisse für das Gesamtjahr 2009. Dabei wurde deutlich, dass längst zahlreiche Märkte außerhalb Skandinaviens zu wichtigen Umsatzbringern für den Telekommunikationskonzern geworden sind - lediglich der Gewinn zog nicht mit.

Im vierten Quartal 2009 verbuchte Telenor einen Umsatz von 24,19 Mrd. Norwegischen Kronen nach 25,86 Mrd. Kronen im Vorjahr. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) summierte sich auf 6,69 Mrd. Kronen, das operative Ergebnis lag bei 2,83 Mrd. Kronen. Im vierten Quartal 2008 hatte Telenor einen Wert von 7,89 Mrd. Kronen für das EBITDA sowie ein operatives Ergebnis von 3,87 Mrd. Kronen verbucht. Nachsteuerlich verblieb ein Gewinn von 2,77 Mrd. Kronen (2008: 2,44 Mrd. Kronen).

Der Umsatz des Gesamtjahres 2009 lag mit 97,65 Mrd. Kronen über dem Vorjahreswert von 96,16 Mrd. Kronen. Telenor meldete ein EBITDA von 30,91 Mrd. Kronen für 2009, in 2008 waren es 29,80 Mrd. Kronen. Das operative Ergebnis konnte mit 13,32 Mrd. Kronen aber nicht an den Vorjahreswert von 15,70 Mrd. Kronen heranreichen. Als Nettogewinn konnte Telenor 10,43 Mrd. Kronen verbuchen (2008: 14,81 Mrd. Kronen).

Meldung gespeichert unter: Telenor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...