Telenor sucht neuen Partner in Indien

Montag, 26. September 2011 17:25
Telenor_Hauptsitz_Fornebu.jpg

FORNEBU (IT-Times) - Die norwegische Telekommunikationsnetzbetreiber Telenor ASA will sich einen neuen Partner für das indische Joint Venture Uninor suchen, sofern die derzeitigen Geschäftspartner nicht ihren Verpflichtungen nachkommen.

Der CEO von Telenor (WKN: 591260), Jon Frederik Baksaas, berichtete der indischen Economic Times, dass er die Befugnis erteilt habe, nach einem neuen Partner für Uninor zu suchen, da der jetzige Partner sich weigert, das geplante Bezugsrecht von 82 Mrd. Rupien beziehungsweise 1,66 Mrd. US-Dollar mitzutragen. Der indische Partner Unitech verweigert eine solche Beteiligung nicht nur, sondern geht vor Gericht, um Telenor zu blockieren, welches mit einem Anteil von 67,2 Prozent Hauptteilhaber der Joint Venture ist. CEO Bakaas erklärt hingegen, dass Unitech dazu verpflichtet sei, sich am Bezugsrecht zu beteiligen.

Meldung gespeichert unter: Telenor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...