Telenor: Konzentration auf das Kerngeschäft

Freitag, 31. Januar 2003 10:52

Die norwegische Telefongesellschaft Telenor ASA (WKN: 591260) arbeitet weiterhin streng an dem Ziel, die Gewinnschwelle zu erreichen. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, stehen Kernkompetenzen im Mittelpunkt der Strategie und der zukünftigen Aktivitäten. Als Konsequenz hat Telenor die Nextra-Beteiligungen in Österreich und Ungarn verkauft.

In Österreich wurde das Nextra-Geschäft an AirCall veräußert. Beide Einheiten sollen bereits in der ersten Jahreshälfte zusammengeführt und unter dem Namen Nextra weiter geführt werden. In Ungarn kam es zu einem Management Buy-Out. Weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

Der Handel in Telenor Aktien ist am heutigen Freitag bislang sehr dünn. Die Aktien notieren auf Düsseldorfer Parket mit einem Plus von 1,55 Prozent bei 3,35 Euro. (sge)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...