Telenor kann Ergebnis deutlich steigern

Mittwoch, 4. Mai 2011 16:43
Telenor

FORNEBU (IT-Times) - Die Telenor ASA, norwegischer Telekommunikationsnetzbetreiber, hat heute die Zahlen für das erste Quartal 2011  bekannt gegeben. Dabei konnte das Unternehmen das Ergebnis im ersten Quartal deutlich steigern.

Der Umsatz der Telenor ASA (WKN: 591260) betrug im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2011 24,09 Mrd. Norwegische Kronen (Kronen). Im Vorjahresquartal waren es 22,33 Mrd. Kronen gewesen. Das EBITDA (Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) des norwegischen Unternehmens betrug 7,4 Mrd. Kronen, im Vorjahr hatte dieser Wert bei 7,06 Mrd. Kronen gelegen. Das bereinigte operative Ergebnis des norwegischen Unternehmens belief sich auf 3,65 Mrd. Kronen (Vorjahr: 3,19 Mrd. Kronen). Auch das EBT (Ergebnis vor Steuern) wuchs von 2,15 Mrd. Kronen im Vorjahr auf 4,41 Mrd. Kronen im ersten Quartal 2011. Die Telenor ASA verbuchte für das erste Quartal 2011 weiterhin ein Periodenergebnis von 3,0 Mrd. Kronen, somit wurde das Vorjahresquartalsergebnis von 1,14 Mrd. Kronen deutlich überschritten. Das Ergebnis pro Aktie lag bei 1,71 Kronen (Vorjahr: 0,63 Kronen).

Meldung gespeichert unter: Telenor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...